HAMBACHER SCHLOSS, NEUSTADT A.D. WEINSTRAßE


Das Hambacher Schloss wird aufgrund des Hambacher Festes von 1832 als „Wiege der Demokratie“ bezeichnet, als Meilenstein auf der Entwicklung Deutschlands zur Demokratie – dank dieser kulturellen Bedeutung wird das Schloss bis heute als Baudenkmal erhalten.

Neben historischen Ausstellungen ist die nationale Gedenkstätte jedoch auch Schauplatz der Moderne: die historischen Festsäle und der romantische Innenhof sowie das einzigartige Restaurant mit Dachterasse bieten heute Platz für verschiedenste Veranstaltungen.

 

Schloss Hambach - perfekte Inszenierung im Innen- und Außenbereich